Link verschicken   Drucken
 

Nutzung der Tennishalle

 

 

Nutzungsbedingungen der Tennishalle

Nutzung der Tennishalle für Vereinsmitglieder und Gäste

Vereinsmitglieder und Gäste können die Tennishalle gegen Gebühr nutzen.

Gäste sind Tennisspielerinnen und – spieler, die nicht Vereinsmitglied sind. Gäste zahlen den in der Preisliste ausgewiesenen höheren Stundensatz. Die Buchung der Tennishalle für Gäste erfolgt telefonisch über das

 

Freizeitbad Greifswald

Pappelallee 3 – 5, 17489 Greifswald

Telefon: 03834 53-2711

 

Dort muss dann vor Spielbeginn der Schlüssel für die Halle abgeholt und die Platzgebühr bezahlt werden.

 

Spielberechtigung

Für Abos: Die Spielberechtigung gilt nur für den Platz und die Zeit, die vertraglich vereinbart sind. Bei nicht rechtzeitiger Zahlung kann der Platz ohne vorherige Ankündigung weiter vermittelt werden.

Für Einzelbuchungen: Die Spielberechtigung gilt nur für die jeweils gebuchte Zeit und den gebuchten Platz.

Bei Überschreitung der vereinbarten Spielzeit kann eine Nachzahlung verlangt werden.

 

Zutrittsregelung

Für Abos: Nach Abschluss und Bezahlung eines Abos erhalten Sie den Chip  für den Zutritt zur Tennishalle.

 Bei Einzel-Buchungen wird der Zutritts-Chip über die Schwimmhalle ausgehändigt.

 

Hallenordnung

Zur Beleuchtung des gebuchten Platzes muss eine 1-€-Münze in den entsprechenden Apparat geworfen werden.

Die Halle verfügt über Kunststoffgranulatplätze, die nur mit sauberen Tennisschuhen (Profilsohle) bespielt werden dürfen. Die Schuhe sind bitte erst in der Halle anzuziehen, damit kein Sand, Erde oder Schmutz in die Halle gebracht werden. Dazu ist der mit Teppich ausgelegte Bereich gleich hinter der Hallentür zu nutzen.

Der Platz ist nach Beendigung der Nutzung innerhalb der gebuchten Zeit mit den Netzen abzuziehen und fertig zu machen. Dazu dürfen nur die in der Halle vorhandenen Geräte verwendet werden. Jeder Hallennutzer ist verpflichtet, Inventar und die Plätze sorgfältig zu benutzen und auf Ordnung und Sauberkeit zu achten.

 

Wichtige Info für alle Nutzer der Halle

Sind nach Ihnen keine weiteren Nutzer mehr in der Halle, so ist die Hallentür sorgfältig zu schießen, falls Sie das Tennishaus zum Umkleiden nutzen bitte dies auch verschließen und das Licht ausschalten. Als letzter Nutzer der Anlage ist dann auch das Anlagentor mit der Kette und dem Vorhängeschloss abzuschließen.

 

Feiertagsregelung

Da der Zutritt per Chip geregelt ist, kann die Tennishalle durchgängig, also auch an Feiertagen genutzt werden. (Für Gäste: Gilt nur wenn auch das Freizeitbad geöffnet ist)

 

Rückerstattungen

Wenn der vereinbarte Platz unbespielbar ist und ein anderer Platz nicht zur Verfügung steht, wird die Nutzungsgebühr rückerstattet. Die Unbespielbarkeit ist sofort anzuzeigen.

 

Die Durchführung von Punktspielen kann nur im Einvernehmen mit den Abonnementen erfolgen. Dabei gilt, dass die PS-Mannschaft dem Abonnementen die Nutzungsgebühr für die entsprechende Zeit auszahlt. Es erfolgen keine Gutschriften.

 

Haftung

Die HSG Greifswald haftet im Rahmen der abgeschlossenen Haft- und Unfallversicherungen. Für Verluste und sonstige Sach- und Personenschäden wird keine Haftung übernommen.

 

Verletzung der Nutzungsbedingungen

Werden die Nutzungsbedingungen nicht eingehalten, kann die HSG Greifswald die Nutzung der Halle untersagen bzw. den Nutzungsvertrag fristlos kündigen. Weitere Schadensersatzforderungen bleiben vorbehalten. Das Gleiche gilt bei Verletzung der Hallenordnung, die in der Halle aushängt und Bestandteil des Vertrages ist.